de
Facebook Twitter Linkedin Youtube TITOK blogspo
Blog & Nachrichten
  • die bewertung von paul austin - infiray thermal monocular finder FH35R LRF
    2022-05-13

    Die Rezension wurde freundlicherweise vom Gewehrschützenmagazin zur Verfügung gestellt die produkte der finder-serie wurden seit ihrer einführung von vielen anwendern favorisiert und haben nach und nach eine gruppe treuer fans gewonnen. paul austin gehört zu den anwendern, die einen FH25R, besessen haben und testet nun den langjährigen Erwarteter Nachfolger von Infiray's Original LRF Thermal Spotter. Es gibt einen Teil seiner Rezension wie folgt. der WOW-Faktor Das Erscheinungsbild des Finders's ist ein großartiges Design., aber eine Einschränkung des Finders 25R besteht darin, dass der LRF'nicht weit genug geht., wie am Finder 35R, deutlich zu sehen ist, was seine Hersteller sind ist sich dieses Problems bewusst, und der aktualisierte Finder bietet einen leistungsfähigeren Pinger, der schnell eine Reichweite innerhalb von 800 m erreichen kann. ebenso wichtig, kommt der neue Sucher auch mit austauschbaren Lithium-Ionen-Akkus,, was bedeutet, dass der finder 35R zwei wiederaufladbare Lithium-Akkus für den erweiterten Einsatz im Freien bietet. dies ist eine große Verbesserung für Benutzer. Formfaktor Der neue Sucher ist in der Tat etwas größer, etwa ein Drittel länger als sein Vorgänger,, hauptsächlich um das größere 35-mm-Objektiv aufzunehmen und genügend Platz für wiederaufladbare Lithiumbatterien. zu bieten, trotzdem, er's kompakt genug, um problemlos in eine Tasche zu passen., die Dateiübertragung des Finders 35R kann grundsätzlich über Wi-Fi, abgewickelt werden, solange es mit der lnfiray-Outdoor-Anwendung im Mobiltelefon verbunden ist,. leicht realisierbar. Handhabung UND Funktionalität der Sensor des Suchers 35R ist bemerkenswert, während der NETD ein Niveau von weniger als oder gleich 35 mk erreicht. das F 1.0 35-mm-Objektiv ist beeindruckend, ebenso wie die Bildwiederholfrequenz von 50 Hz, die Akkulaufzeit, Bild-in-Bild-Funktionalität, und 32 GB integrierter Speicher. Ergonomie und Navigation sind dem Original sehr ähnlich, mit dem gleichen Tastenlayout und im Grunde dem gleichen grundlegenden Menüsystem. alle Tasten sind Doppelfunktion, kurzes und langes Drücken aktiviert oder schaltet zwischen Funktionen um, und nach ein paar Jagden, ist alles's bis zu einem gewissen Grad unkompliziert., wenn Sie den Finder 25R verwendet haben,. dann können Sie mit finder 35r. fast problemlos loslegen Wenn ich einen Rat geben müsste,, hätte ich mir gewünscht, dass die Tasten auffälliger wären,, da es manchmal einfacher ist, sie im Dunkeln oder mit Handschuhen zu bedienen. Bildqualität Der 640×512-Sensor ist die Standardkonfiguration der meisten Infiray-Produkte. Aufgrund des leistungsstarken Sensors, ist die Bildqualität des Suchers 35R viel besser als die des Suchers 25R. das größere Objektiv und Infiray[2 Der einzigartige Ultra-Clear-Modus sorgt dafür, dass der Bildeffekt des Suchers 35R auch bei rauen Wetterbedingungen noch hervorragend ist. In seiner Klasse, ist das Finder 35R ein absolutes Schnäppchen. Wenn Sie an Finder II interessiert sind, klicken...

    Weiterlesen
  • infiray outdoor ist auf der IWA 2022 vertreten
    2022-03-04

    IWA 2022 / neu von infiray outdoor zusammen mit Verkaufsschlagern und brandneuen Produkten, wird infiray outdoor auf der IWA – der internationalen Leitmesse für Jagd- und Outdoor-Produkte. vertreten sein Wenn Sie ein Outdoor- oder Jagdbegeisterter sind und daran interessiert sind, Wärmebild- und Nachtsichtprodukte, zu erleben, vergessen Sie nicht, den Outdoor-Stand von Infiray auf der IWA zu besuchen! IWA-Ausstellungsdatum und -ort: 3. bis 6. März, 2022, in Nürnberg, Deutschland infiray outdoor unsere und Standnummer: Halle-1 / 1-538 infiray Outdoor-Website: www.infirayoutdoor.com während dieser Messe, zusammen mit beliebten und repräsentativen Wärmebildprodukten wie dem eingebauten LRF-Zielfernrohr – Rico RH50R, LRF-Monokularsucher – FH35R, dem ersten digitalen Nachtsicht-Zielfernrohr – TD50L, usw.. infiray outdoor bringt auch vier neue Produkte auf die iwa. infiray outdoor ZOOM ZH50 Wärmebildmonokular: Als Top-End-Monokular der ZOOM-Serie, erbt ZH50 nicht nur die herausragenden Spezifikationen wie den Sensor mit 12 μm und 640 × 512 Auflösung, netd≤25 mk, 1440 × 1080 FHD AMOLED-Display, und das einzigartige innovatives Linsendesign mit zwei Sichtfeldern. zusätzlich, ist es für eine bessere Wärmebildgebung und Benutzererfahrung optimiert. Die innovative Funktion – 2-facher optischer Zoom mit 25 mm und 50 mm Brennweite. bei 25 mm Brennweite, Dieses Monokular kann für schnelles Suchen oder Erkennen über einen weiten Bereich. bei 50 mm Brennweite, verwendet werden kann eine detaillierte Abbildung des Ziels zur Identifizierung erhalten. eine angepasste niedrigere Blendenzahl verbessert die Bildklarheit. die Kombination dieser Merkmale, die Erfassungsreichweite von ZH50 kann 2.6 km erreichen. es bietet eine weiter entfernte und klarere Thermik Bildgebung für Kunden. Zielfernrohr und Vorsatz: infiray outdoor zielt darauf ab, Kunden ein umfassendes Erlebnis zu bieten, das die Erwartungen übertrifft Auf dieser IWA-Messe, wird die Marke ein weiteres Technologieziel ankündigen – ultrapräzise., das die Schusspräzision verbessern soll. infiray Outdoor Tube TH50 Wärmebild-Zielfernrohr: Als führender Hersteller von Wärmesensoren und Optiken, kombiniert Infiray einen 12-μm-Pixelsensor, 2560×2560 AMOLED-Display, und ein 50 mm großes Objektiv auf dem TH50. TH50 garantiert die erstklassige Bildqualität sowie ein komfortables Beobachtungserlebnis für Kunden. profitieren Sie von ultrapräzisen, einer perfekten internen Konstruktion und einem perfekten Design, der TH50 ist in der Lage, 1.2 cm pro Einheit auf 100 m beim Einschießen zu erreichen. die Präzision wird stark verbessert und die Einstellzeit wird stark verkürzt. infiray Outdoor-Wärmebild-Befestigungsclip C-Serie CH50W: Die No-Re-Zeroing-Funktion von CH50 v2 wurde von Benutzern weithin gelobt., während wir auch Stimmen erhalten haben, die WLAN- und interne Speicherfunktionen. erfordern. Basierend auf diesem Feedback, freuen wir uns, das neue Mitglied der Clip-Serie vorzustellen – CH50W,, das mit einer WLAN-Fun...

    Weiterlesen
  • TFB Review: InfiRay Finder Series FH35R LRF Thermal Monocular
    2022-02-10

    Dies ist eine Überprüfung der InfiRay FH35R Thermal-Monokular. Mit der Wärmebildtechnik können Sie Wärme sowohl tagsüber als auch nachts erkennen. Diese Geräte werden normalerweise von Jägern zur Erkundung vor und nach dem Schuss verwendet, aber es gibt viele andere Verwendungszwecke, z. B. das Auffinden vermisster Personen. Ich mag dieses InfiRay wirklich. Es hat eine gute Bildqualität, es' ist einfach zu bedienen und es' ist relativ klein und leicht. Darüber hinaus gibt es' einen eingebauten Laser-Entfernungsmesser (LRF) und das Gerät ist preisgünstig. Es'war mein Begleiter auf mehreren Drückjagden, und ich'habe es verwendet, um verschiedene Bereiche zu erkunden, um die Leistung und mögliche Einschränkungen zu entdecken. Unter : Die Drückjagd. In Momenten der „Stille“' ist es ziemlich schön, ein Wärmebildmonokular zu haben, um herumzuspähen und die Zeit verstreichen zu lassen. Eine Thermik ist auch ziemlich gut für die Sicherheit, da Sie andere Nicht-Ziele wie andere Jäger sehen können. Ein Wärmebildmonokular ist aus vielen Gründen ein perfekter Begleiter. Überblick Das Herzstück des InfiRay Finder FH35R ist ein hochauflösender Wärmesensor mit 12 μm bei 640 × 512 Pixelabstand und einer NETD von ≤ 35 mK. Je niedriger der NETD-Wert, desto besser, und er wirkt sich darauf aus, wie klar Sie Objekte sehen können, und erleichtert neben vielen anderen Dingen die richtige Fokussierung. Die Objektivlinse ist F35/1.0 und die Bildrate beträgt 50 Hz. Die Erfassungsreichweite soll 1818 Meter betragen. Ich bin einem Helikopter sehr lange gefolgt, definitiv viel länger als 2 Kilometer, und er war immer noch gut sichtbar. All dies wird auf einem OLED mit einer Auflösung von 1024 × 768 angezeigt. Unter: InfiRay Tube TD50L Digitales Nachtsicht-Zielfernrohr (Rückseite) und das Monokular FH35R. Die Akkulaufzeit ist angemessen. Ich vermute, Sie können es für etwa 3-5 Stunden laufen lassen. Glücklicherweise können Sie den Akku austauschen und ihn weiter verwenden. Mein Gerät wurde mit einem Ladegerät und zwei Li-Ionen-Akkus geliefert. Beachten Sie, dass ich es nur im Winter verwendet habe, was höchstwahrscheinlich die Akkulaufzeit im Vergleich zur Sommerzeit verkürzt. Insgesamt scheint die Verarbeitungsqualität akzeptabel zu sein und es hat IP67-Schutz gegen Wasser und Staub. Der Außenkörper besteht aus Hartplastik, die Tasten sind gummiert und man kann es mit Handschuhen bedienen. InfiRay Tube TD50L Digitales Nachtsicht-Zielfernrohr mit 940 IR-Lampe (links) und dem FH35R-Monokular. Thermik auf Eis Der InfiRay FH35R ist 160x90x50 mm groß und wiegt etwa 400 Gramm. Es liegt gut in der Hand und lässt sich problemlos in die Tasche stecken. Das Einstellen des Okulars ist einfach und erfolgt mit dem Schalter auf der linken Seite (nicht der Batterieabdeckung). Es gibt auch einen Infrarotsensorschalter, der das Display steuert und automatisch ein- und ausschaltet, um Strom zu sparen, und es funktioniert hervorragend. Wenn das Gerät in den Gurten hängt, ist es ausgeschaltet,...

    Weiterlesen
  • InfiRay SHOT Show Einladungsschreiben
    2022-01-17

    Liebe Freunde von InfiRay Outdoor: Es ist uns eine Ehre, Sie einzuladen, unsere Produkte auf der SHOT Show 2022 zu sehen. Die amerikanische SHOT Show ist eine Messe, die allen Fachleuten aus den Bereichen Schießsport, Jagd und Strafverfolgung offen steht. InfiRay-Outdoor wird an der Ausstellung teilnehmen und dieses Mal unsere Wärmebildfernrohre, Monokulare und digitale Nachtsichtgeräte zeigen. Es gibt Rico, Rohr (Bolzen), Holo Serie Wärmebildfernrohr, Thermische Clip-Serie Imaging-Aufsatz, tragbares thermisches Monokular Auge Ⅱ, Kabine, Zoomen Serie u TD50L -erstes digitales Nachtsichtgerät von uns. Bitte besuchen und testen Sie unsere Wärmebildoptik an unserem Stand, Nr. 40907 , SANDS EXPO CENTER. Die Ausstellung ist in 201 Sands Ave Las Vegas, NV 89169 - SANDS EXPO CENTER, vom 18th Januar bis 21st Januar 2022. Willkommen auf unserem Stand (Nr. 40907) und wir werden die Messe gleichzeitig auf unserer Website und in den sozialen Kanälen berichten. Bitte achten Sie nachhaltig auf die offiziellen sozialen Kanäle von InfiRay: Ins: infiray_outdoor; https://www.instagram.com/infiray_outdoor/ Facebook: InfiRayOutdoor; https://www.facebook.com/InfiRayOutdoor Youtube: InfiRay-Outdoor; https://www.youtube.com/channel/UCvyVNtzXDIRFwnp6ILXjjDg/featured FB-Gruppe: InfiRay Outdoor Official -Thermal& Night Vision Hunting; https://www.facebook.com/groups/305837334293846 InfiRay-Outdoor 17.01.2022

    Weiterlesen
  • InfiRay-Tipps: Wie wählt man ein Wärmebild-Monokular aus?
    2021-12-15

    Ein perfektes Thermomonokular als multifunktionales Werkzeug könnte ein „Game-Changer“ für unterschiedliche Bedürfnisse sein. Das Erkennen und Suchen mit weniger Einschränkungen ist der Hauptgrund dafür, dass Wärmebild-Monokular geboren werden, während der Mensch beim Beobachten mit den traditionellen Instrumenten Nachteile hat. Aber für die eigentliche Frage, die hier aufgeführt wird: Wie können wir das perfekte Wärmebildmonokular auswählen? Bevor wir damit beginnen, beginnen wir mit einer einfachen Einführung in das Funktionsprinzip der Thermik. Alles mit einer Temperatur über -273,15℃ sendet infrarote Wärmestrahlung aus. Je höher die Temperatur, desto stärker ist die Strahlung. Die Thermosensoren im Inneren des Gerätes erfassen die Strahlung und wandeln sie in elektrische Signale um. Durch die aufwendige digitale Verarbeitung werden diese Signale in Wärmebilder umgewandelt und auf dem hochauflösenden OLED- oder LCOS-Bildschirm angezeigt, so funktioniert die Wärmebildkamera im Allgemeinen. Zurück zur Frage, wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Setup auf ein thermisches Monokular aufzurüsten oder einfach nur ein Neuling, der sich für ein thermisches Monokular interessiert, sollten Sie zuerst an Ihr Budget dafür denken. Ein qualitativ hochwertiges Thermomonokular ist aufgrund der Produktionskosten ein hochwertiges Produkt. Bei einem bestimmten Budget sollten wir als nächstes auf die wichtigsten Spezifikationen achten, die sich auf die Leistung auswirken. Wärmesensor Es sollte bekannt sein, dass die Auflösung des Wärmesensors die Klarheit des Wärmebildes direkt beeinflusst. Bei gleichem Pixelabstand ist die Wärmebildqualität umso klarer, je höher die Sensorauflösung ist. Heutzutage sind die wichtigsten Sensoren auf dem Markt 12μm und 17μm, unter der gleichen Bedingung die Einheiten mit 17μm Sensoren erzeugen normalerweise klarere und gestochen scharfe Wärmebilder. Der kürzere Erfassungsbereich ist jedoch die Schwäche von 17μm im Vergleich zu 12μm. Und mit Trends, 12μm Thermosensor behält nach und nach den dominierenden Status. Thermische Linse Das Material der Linse bestimmt die Lichtdurchlässigkeit, die einen gewissen Einfluss auf die Wärmebildqualität hat. InfiRay-Thermomonokulare verwenden Ge-Linsen, die eine höhere Transmission und eine geringere Reflexion für Wärmestrahlung im Bereich von 8-14μm aufweisen. Die Brennweite des Objektivs bestimmt auch den Erfassungsbereich. Je größer die Brennweite, desto weiter ist der Erfassungsabstand. Sensor NETD (Empfindlichkeit) NETD kommt mit Sensorleistung. Tatsächlich ist es dieser Parameter, der die Empfindlichkeit des Thermomonokulars bestimmt, d. h. die minimale Temperaturdifferenz, die das Produkt erkennen kann. Wenn der Sensor NETD≤25mK ist, bedeutet dies, dass die minimale Temperaturdifferenz, die der Detektor erkennen kann, 0,025°C beträgt. Je kleiner der NETD ist, desto empfindlicher ist das thermische Monokular. Mit branchenführender Wärmesensortechnologie hat InfiRay Thermomonokular E6 Pro, E6...

    Weiterlesen
  • Finder II-Serie – Monokular mit vollem Funktionsumfang, geboren für die präzise Beobachtung im Freien
    2021-12-01

    „Von all den Spottern, die ich hier in meinem Laden verwendet habe, ist der FH25R seit 2 Jahren mein persönlicher Favorit. Das Bild ist hervorragend. Sehr gute Details. Und aufgrund der Größe passt es problemlos in Ihre Hosentasche...“ — sagte Rinus van Wezep, Geschäftsinhaber eines Jagd- und Outdoor-Unternehmens aus den Niederlanden. Finder 25R ist das erste thermische Monokular von InfiRay mit Laser-Entfernungsmesser (LRF)-Funktion. Es wird von Benutzern wegen seiner klaren Bildqualität und kompakten Größe bevorzugt. Jetzt hat die Finder-Familie die zweite Generation neuer Produkte eingeläutet - den Finder FL35R & FH35R. Wenn Sie ein Jäger sind, der ein Monokular mit einer Laser-Entfernungsfunktion sucht, dann können Sie sich die InfiRay Finder-Familie ansehen. Einschließlich der Objektivlinse von 25 mm bis 35 mm, kompakter Größe mit allen Funktionen sind die Finder Family-Serien diejenigen, die Sie nicht verpassen sollten. Was sind also die Verbesserungen der Finder II-Serie - FL35R & FH35R? Erstens wird das Display auf OLED aufgerüstet, während der niedrigste NETD ≤35 mK ist. Während die Finder II-Serie behält 384x288 und 640x512 Pixel Pitch zwei Sensoren für Benutzer zur Auswahl, in Zusammenarbeit mit F35/1,0-mm-Objektiv mit feiner Verarbeitung und OLED mit 1024x768 Auflösung Stellen Sie eine bevorzugte Detailerkennungsfähigkeit sicher und geben Sie klare Wärmebilder mit mehrschichtiger Kontrastqualität aus. Besonders unser FH35R, kleinste Temperaturunterschiede lassen sich präzise erkennen durch 12μm thermischer Detektor mit NETD≤35mK , gleichzeitig mit Hilfe von Ultra-Clear-Modus , bei Regen, Nebel oder anderen schlechten Wetterbedingungen, die eine klare Abbildung durch die Thermik verhindern. Für ein besseres visuelles Erlebnis, Finder II unterstützt das Umschalten von kalten und warmen Farbtönen des Bildes. Mit der Einstellung des kalten Farbtons können die Benutzer eine visuell klarere Bildqualität mit reichen Details erleben und Ziele hervorheben. Mit der warmen Farbtoneinstellung können die Benutzer eine weichere Bildgebung erzielen, um visuelle Ermüdung durch langes Betrachten zu vermeiden. Zweitens wurde die längere präzise LRF-Distanz erreicht. Jäger betrachten die Laserentfernung als hilfreiche Funktion, sie hoffen, dass sie genau sein und so lange Distanzen wie möglich realisieren kann. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Benutzer wurde die LRF-Entfernung des Finder II verbessert. F Die inder II-Serie verfügt über ein integriertes Laser-Ranging-Modul, das sowohl eine Einzel- als auch eine kontinuierliche Entfernungsmessung ermöglicht, die die Zielentfernung schnell und genau erfassen und anzeigen kann. Mit einer Genauigkeit von ±1 m innerhalb von 800 m, Die genaue Auswertung von Entfernung und Gelände ist schnell und einfach. Drittens wurde neben der Verbesserung von LRF auch der Erfassungsbereich auf 1818 Meter erhöht. Das 35-mm-Objektiv in Kombination mit fortschrittlicher Wärmebildhardware bietet eine außergewöhnliche ...

    Weiterlesen
1 2 3 ... 7
Insgesamt7Seiten
Eine Nachricht hinterlassen Ein kostenloses Angebot anfordern
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.